Philosophie

Jede Branche hat ihre ganz besonderen Herausforderungen, Szenen, Funktionsweisen. 
Der Erfolg im Alpintourismus und im Hüttenmanagement hängt mehr den je vom verfügbaren Know-How
und dem entsprechenden Erfahrungsschatz ab.

Die wesentlichste Motivation für mich in diesem Bereich tätig zu sein, ist der Erhalt unseres einzigartigen Angebotes an Hütten und Wegen.

Ziel ist es, unsere Hütten erfolgreich zu bewirtschaften, damit die Gäste weiterhin unsere Berge als Ihren Urlaubsort auswählen. Ein Anliegen ist es mir, dass dieses Naherholungsangebot auch für die einheimische Bevölkerung erhalten bleibt.

Als langjähriger Hüttenwirt der Stüdlhütte habe ich mein Hauptaugenmerk immer auf hohe Qualität und kontinuierliche Weiterentwicklung gelegt. Mit meinem neuen Unternehmen als Betriebsberater im Bereich Hüttenmanagement und Alpintourismus habe ich jetzt die Möglichkeit, mit diesem Know-how andere Betriebe auf den Bergen zu unterstützen.

Es braucht für eine erfolgreiche touristische Zukunft ein hohes Maß an Qualität
im gesamten alpinen Angebot. Es bereitet mir viel Freude, einen Beitrag dafür zu leisten.

Die Problematik im Bereich der Pächter- und Personalsuche erfordert eine vermehrte Unterstützung der Unternehmer aber auch der Verpächter.

Ein an den jeweiligen Standort angepasstes Betriebskonzept, gut überlegte und strukturierte Abläufe in Verbindung mit professioneller Unterstützung, ermöglichen einen erfolgreichen Betrieb.

Der Blick von außen, kann auch bei bestehenden Betrieben zu positiven Veränderungen führen. Möglicherweise kann der Einsatz von neuen Technologien und Überlegungen zu den bestehenden Angeboten und Abläufen, Erleichterungen und Einsparungen in vielen Bereichen zur Folge haben.